Details

Benedikt XVI.


Benedikt XVI.

in F.A.Z. und Sonntagszeitung

von: Frankfurter Allgemeine Archiv, Hans Peter Trötscher

9,99 €

Verlag: Frankfurter Allgemeine Zeitung
Format: EPUB
Veröffentl.: 21.02.2013
ISBN/EAN: 9783898432436
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 389

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Am 11. Februar 2012 kündigte Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt zum Ende des gleichen Monats an. In der Geschichte des Papsttums gibt es für einen solchen Vorgang nur ein Beispiel, das allerdings schon Jahrhunderte Zurück liegt. Benedikt, der Zeit seines Pontifikats nicht gerade den Ruf eines Reformers genoss, sondern allenfalls die traditionelle Glaubenslehre mit einem modernen Vernunftbegriff verbinden wollte, gelang mit diesem Vorgehen etwas beinahe Revolutionäres. Während sein Amtsvorgänger den eigenen körperlichen Verfall in den letzten Lebensmonaten passionsgleich zelebrierte, zog Benedikt die gleichsam vernünftige Konsequenz aus den altersbedingten Einschränkungen der Amtsführung. Wir lassen in unserem eBook den Werdegang Benedikts vom Priesterseminaristen über das Freisinger Bischofsamt, die Kardinalswürde und seine Zeit als Präfekt der Glaubenskongregation Revue passieren und werfen dabei einen prüfenden Blick auf Benedikts theologisches und kirchenpolitisches Wirken. Selbstverständlich werden auch die Vorgänge rund um die Rehabilitation der Piusbrüder und den Kindesmissbrauch durch katholische Priester nicht ausgespart. Den drei Enzykliken Benedikts widmen wir besondere Aufmerksamkeit. Ergänzt wird das eBook durch eine ausführliche Chronik und ein Literaturverzeichnis.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Emmanuel Macron
Emmanuel Macron
von: Michaela Wiegel
EPUB ebook
13,99 €
Das Verbrechen
Das Verbrechen
von: David Grann
EPUB ebook
9,99 €
Jehovas Gefängnis
Jehovas Gefängnis
von: Oliver Wolschke
EPUB ebook
15,99 €