Details

Afrika erzählt: Die Nächte des großen Jägers


Afrika erzählt: Die Nächte des großen Jägers

Ein Roman von der Elfenbeinküste

von: Ahmadou Kourouma, Udo Samel, Angelika Hacker

11,49 €

Verlag: Scala Z
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 08.08.2008
ISBN/EAN: 4056198032855
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Sechs Nächte lang lässt sich Koyaga, der große Jäger, Krieger und schließlich Präsident einer fiktiven Republiken in Westafrika, sein Leben von einem Griot erzählen. Aus dem Lobgesang seines Hofpoeten wird zusehends eine dramatische Anklage gegen die Diktatur schlechthin.

Bis heute eine der wichtigsten Aufarbeitungen der afrikanischen Diktaturen - als Hörbuch, gelesen von Udo Samel.

Ahmadou Kourouma (1927-2003) wurde in der westafrikanischen Elfenbeinküste geboren. Als Student wurde er wegen politischer Aktivitäten zur französischen Armee in Indochina strafversetzt. Nach der Unabhängigkeit verbrachte er 20 Jahre im Exil. Sein erster Roman "Der schwarze Fürst" ist heute ein Klassiker und machte den Autor auf einen Schlag berühmt.

Udo Samel ist einer der angesehendsten Schauspieler und Regisseure in Deutschland. Seine bisher berühmteste Rolle hatte der Grimme-Preisträger als Franz Schubert in dem Film "Mit meinen heißen Tränen". Er erhielt u.a. den Europäischen Filmpreis in Barcelona als bester Hauptdarsteller.

Die außergewöhnliche Edition "Afrika erzählt" mit den wichtigsten afrikanischen Autoren, gelesen von ausgesuchten und prominenten Sprechern, möchte Sie auf eine literarische ¿Hörreise¿ der besonderen Art mitnehmen - quer durch Afrika. Ausgewählt und produziert wurde die Edition von Scala Z Media.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Dirty Little Secrets - Verführt (CEO-Romance 1)
Dirty Little Secrets - Verführt (CEO-Romance 1)
von: Stacey Kennedy, Sandra Becker
ZIP ebook
9,99 €
Virata
Virata
von: Stefan Zweig, Jan Koester
ZIP ebook
11,99 €
Reisen nach Galizien und in die Sowjetunion
Reisen nach Galizien und in die Sowjetunion
von: Joseph Roth, Jan Koester
ZIP ebook
11,99 €