Details

Billy Wilder


Billy Wilder

Eine Nahaufnahme

von: Hellmuth Karasek

13,99 €

Verlag: Hoffmann und Campe
Format: EPUB
Veröffentl.: 22.10.2015
ISBN/EAN: 9783455851656
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 576

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Billy Wilder ist Hollywoods berühmtester Regisseur. Er schrieb und drehte die unverwüstlichste Marilyn-Monroe-Komödie Manche mögen’s heiß, schuf mit Zeugin der Anklage eine der schönsten Marlene-Dietrich-Rollen, machte mit Sunset Boulevard den eindringlichsten Hollywood-Film über Hollywood und wagte mit Das Appartement die frivolste Bürokomödie. In dieser Nahaufnahme gibt Billy Wilder Auskunft über sich, sein Leben, seine Filme. Er erzählt von Hitler, der Monroe, der Dietrich, der Garbo, von Chaplin, Humphrey Bogart, Jack Lemmon und all den anderen, die sein bewegtes Leben in Wien, Berlin, Paris, London, New York und Hollywood begleiteten. Eine brillant erzählte, oft umwerfend komische Lebensgeschichte eines der faszinierendsten Künstler und Zeitzeugen unserer Epoche.
Billy Wilder ist Hollywoods berühmtester Regisseur. Er schrieb und drehte die unverwüstlichste Marilyn-Monroe-Komödie Manche mögen’s heiß, schuf mit Zeugin der Anklage eine der schönsten Marlene-Dietrich-Rollen, machte mit Sunset Boulevard den eindringlichsten Hollywood-Film über Hollywood und wagte mit Das Appartement die frivolste Bürokomödie....
Billy Wilder ist Hollywoods berühmtester Regisseur. Er schrieb und drehte die unverwüstlichste Marilyn-Monroe-Komödie Manche mögen’s heiß, schuf mit Zeugin der Anklage eine der schönsten Marlene-Dietrich-Rollen, machte mit Sunset Boulevard den eindringlichsten Hollywood-Film über Hollywood und wagte mit Das Appartement die frivolste Bürokomödie. In dieser Nahaufnahme gibt Billy Wilder Auskunft über sich, sein Leben, seine Filme. Er erzählt von Hitler, der Monroe, der Dietrich, der Garbo, von Chaplin, Humphrey Bogart, Jack Lemmon und all den anderen, die sein bewegtes Leben in Wien, Berlin, Paris, London, New York und Hollywood begleiteten. Eine brillant erzählte, oft umwerfend komische Lebensgeschichte eines der faszinierendsten Künstler und Zeitzeugen unserer Epoche.
Hellmuth Karasek, Journalist und Schriftsteller, leitete über zwanzig Jahre lang das Kulturressort des Spiegels, war Mitherausgeber des Berliner Tagesspiegels und schrieb u.a. für die Welt und die Welt am Sonntag. Er veröffentlichte u.a. Billy Wilder. Eine Nahaufnahme (1992), Mein Kino (1994), ein Buch über seine Lieblingsfilme, Go West! (1996), eine Biographie der fünfziger Jahre, die Romane Das Magazin (1998) und Betrug (2001), Karambolagen. Begegnungen mit Zeitgenossen (2002), seine Erinnerungen Auf der Flucht (2004), den Bestsellererfolg Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten (2006), Ihr tausendfaches Weh und Ach. Was Männer von Frauen wollen (2009) sowie die Glossenbände Vom Küssen der Kröten (2008), Im Paradies gibt’s keine roten Ampeln (2011), Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe (2013) und Frauen sind auch nur Männer (2013). Hellmuth Karasek starb am 29. September 2015 im Alter von 81 Jahren.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Mein Freund Stieg Larsson
Mein Freund Stieg Larsson
von: Kurdo Baksi
EPUB ebook
14,99 €
Meister der Dämmerung
Meister der Dämmerung
von: Malte Herwig
EPUB ebook
12,99 €
Thomas Mann - sein Leben und Werk
Thomas Mann - sein Leben und Werk
von: Arthur Eloesser
PDF ebook
9,99 €