Details

Das Alphabethaus


Das Alphabethaus

Roman

von: Jussi Adler-Olsen

8,99 €

Verlag: DTV Verlagsgesellschaft
Format: EPUB
Veröffentl.: 24.07.2013
ISBN/EAN: 9783423418485
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 592

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Der internationale Bestseller von Jussi Adler-Olsen Der Absturz zweier britischer Piloten hinter den feindlichen Linien …Ein Krankenhaus im Breisgau, in dem psychisch Kranke als Versuchskaninchen für Psychopharmaka dienen …Die dramatische Suche eines Mannes nach seinem Freund, den er dreißig Jahre zuvor im Stich gelassen hat …»Eine unfassbare Geschichte: die Schrecken des Krieges und das Schicksal psychisch zutiefst beschädigter Patienten einer Nervenheilanstalt auf der einen Seite, die Freundschaft zweier englischer Piloten und die Suche nach einem Verschwundenen auf der anderen, gehört zum Besten, was Jussi Adler-Olsen je geschrieben hat. Wie er das groteske Elend der Patienten einer Nervenklinik als Folge des Krieges schildert, ist anrührend und beklemmend zugleich. Man liest das Buch mit allen Sinnen.« Ingrid Brekke in ‚Aftenposten‘
<p>&raquo;Der beste Film, den ich je gelesen habe.&laquo; Just Betzer, Filmproduzent und Oscar-Preistr&auml;ger</p>
<p>Der internationale Bestseller von Jussi Adler-Olsen </p><p>Der Absturz zweier britischer Piloten hinter den feindlichen Linien &hellip;</p><p>Ein Krankenhaus im Breisgau, in dem psychisch Kranke als Versuchskaninchen f&uuml;r Psychopharmaka dienen &hellip;</p><p>Die dramatische Suche eines Mannes nach seinem Freund, den er drei&szlig;ig Jahre zuvor im Stich gelassen hat &hellip;</p><p>&raquo;Eine unfassbare Geschichte: die Schrecken des Krieges und das Schicksal psychisch zutiefst besch&auml;digter Patienten einer Nervenheilanstalt auf der einen Seite, die Freundschaft zweier englischer Piloten und die Suche nach einem Verschwundenen auf der anderen, geh&ouml;rt zum Besten, was Jussi Adler-Olsen je geschrieben hat. Wie er das groteske Elend der Patienten einer Nervenklinik als Folge des Krieges schildert, ist anr&uuml;hrend und beklemmend zugleich. Man liest das Buch mit allen Sinnen.&laquo; <i>Ingrid Brekke in &sbquo;Aftenposten&lsquo; </i></p>
Werbung/Verkauf<br />Anzeige im Börsenblatt zum Reisestart 3<br />Publikumswerbung<br />PR-Beitrag im Revolverblatt<br />Anzeigen in reichweitenstarken Printmedien<br /><br /><br />Internet<br />Präsentation im Rotatingbanner/Startseite dtv.de<br />Newsletter<br />Social Media<br />

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Opfer 2117
Opfer 2117
von: Jussi Adler-Olsen
EPUB ebook
20,99 €
Messer
Messer
von: Jo Nesbø
EPUB ebook
18,99 €
Allmen und der Koi
Allmen und der Koi
von: Martin Suter
EPUB ebook
18,99 €