Details

Déjà Vu


Déjà Vu



von: Christian Brückner

8,99 €

Verlag: NEOBOOKS SELF-PUBLISHING
Format: EPUB
Veröffentl.: 04.09.2014
ISBN/EAN: 9783847624073
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 356

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die Geschichte wiederholt sich nicht. Oder doch?

Die Weichen stehen auf unaufhaltsames Wachstum. Nichts kann die positive Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft aufhalten. Doch es kommt anders. Ebenso überraschender wie schlagartiger Verfall von Werten stürzt Deutschland in ein Chaos ungeahnten Ausmaßes. Die etablierte Politik bleibt die Antworten schuldig, ganz im Gegensatz zu den immer lauter werdenden radikalen Kräften. Eine Allianz aus Etablierten und Radikalen formiert sich, scheinbar um die einschneidende Krise gemeinsam zu bewältigen. Das Ziel ist ebenso klar wie unausgesprochen. Die Macht. Die Etablierten streben nach deren Erhalt, die Radikalen nach ihrer Gewinnung.

Es kommt, wie es kommen muss. Verbraucht, ohne einen Funken Entschlossenheit und Vision, lassen sich die etablierten Kräfte ausschalten. Die Republik in Deutschland ist am Ende. Dem Terror sind Tür und Tor geöffnet. Wieder einmal.

Alessandro Longari, ein in Berlin akkreditierter italienischer Journalist, versucht Licht ins Dunkel der Machtergreifung und ihrer Folgen zu bringen, doch die allgegenwärtige Gewalt bringt ihn nicht nur in immer wieder beinahe ausweglose Situationen, sondern auch in Lebensgefahr. Sein Gegenspieler Köster, ein verbissener Kommissar der Berliner Polizei, ist unerbittlich. Die Geschichte wiederholt sich nicht? Doch, sie wiederholt sich.
Die Weichen stehen auf unaufhaltsames Wachstum. Es kommt anders. Schlagartiger Verfall von Werten stürzt Deutschland in ein Chaos. Alessandro Longari, ein italienischer Journalist im Strudel der Machtergreifung: 1929? 2030? Ein Déjà Vu ...
Ich bin Christian Brückner, schlappe 51 Jahre und noch ganz rüstig für mein Alter...:-) Mir hat das Heiraten soviel Spaß gemacht, dass ich jetzt schon zum zweiten Mal verheiratet bin :-). Das ist jetzt aber auch schon wieder über 10 Jahre her und hat mir vorallem mein ganzes Glück gebracht. Dieses Glück heißt David, geht mit seinen 11 Jahren immerhin schon in die 6d seines Gymnasiums. Er ist - natürlich zusammen mit meiner Frau - meine persönliche Wiedergeburt nach viel zu vielen Jahren verkorkster Beziehung. Und, nachdem ich manchmal der Meinung war, selbst vielleicht unfähig zu sein, lieben zu können, hat er mir das Gegenteil bewiesen :-).

Ich schreibe gerne, ich lese gerne, bin leidenschaftlicher Theatergänger, Anhänger der schnörkellosen Bauhaus-Architektur und damit leider auch den (erschwinglichen) Schönheiten des italienischen Automobilbaus erlegen. Italien ist sowieso das Stichwort, denn genau genommen ist "Berlusconien" die Wiege unserer mitteleuropäischen Kultur. Leb

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: