Details

Der Coaching-Prozess. Ablauf einer Sitzung und Ergebnisbewertung für eine Klientin


Der Coaching-Prozess. Ablauf einer Sitzung und Ergebnisbewertung für eine Klientin


1. Auflage

von: Toni Kreyßig

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 18.04.2019
ISBN/EAN: 9783668926219
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 24

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 2,6, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird dargestellt, wie die Bearbeitung eines Anliegens einer Klientin erfolgte. Hierfür wird der Coaching-Prozess vorgestellt, indem eine Sitzung inklusive erarbeitetem Material, Ergebnisbewertung und Schlussfolgerung vollständig präsentiert wird.

Vor drei Jahren hat sich K. mit ihrer Cousine in einem Fitnessstudio angemeldet. Zunächst waren beide noch regelmäßig zwei oder gar drei Mal die Woche bei verschiedenen Kursen, die das Fitnessstudio angeboten hat. Da die Kurse, die ihr anfangs zusagten, vom Fitnessstudio zeitlich verschoben wurden, konnte sie diese aufgrund ihrer Arbeitszeiten nicht mehr besuchen. Dadurch bedingt und gepaart mit einer abflachenden Anfangseuphorie wurden die Besuche im Fitnessstudio immer seltener. Besonders in der warmen Jahreszeit hatte K. keine Lust auf das stickige Fitnessstudio und war lieber mit ihren Freundinnen an der frischen Luft in der Stadt unterwegs.

Im März dieses Jahres entschied sie sich schließlich dazu, ihre Mitgliedschaft zu kündigen. Ihr Plan war es fortan regelmäßig joggen zu gehen, da ihr die Bewegung in der freien Natur ohnehin viel besser gefällt und sie damit zeitlich viel flexibler ist.

Jedoch konnte sie dieses Vorhaben nicht in die Tat umsetzen. Sie wollte zwar immer eine Runde laufen gehen und hat sich das für bestimmte Tage auch stets vorgenommen, aber dann war das Wetter so schön, dass sie lieber mit ihren Freundinnen oder ihrem Freund ins Eiscafé bzw. in einen Biergarten ist. Sie hatte Angst, dass ihr Freundeskreis das negativ auffassen würde.

Für das Coaching erhofft sich K., dass sie ein bisschen mehr zum Sport treiben animiert wird und so vielleicht auch gleich noch ein bisschen an Gewicht verlieren kann.
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 2,6, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird dargestellt, wie die Bearbeitung eines Anliegens einer Klientin erfolgte. Hierfür wird der Coaching-Prozess vorgestellt, indem ...