Details

Die alchimische Hochzeit des Christian Rosenkreuz Teil 1


Die alchimische Hochzeit des Christian Rosenkreuz Teil 1


Das geistige Erbe der Menschheit 1. Aufl.

von: Johann Valentin Andreaea, Michael Henn

12,99 €

Verlag: DRP Rosenkreuz Hörbuch
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 25.07.2014
ISBN/EAN: 4056198100011
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Dieses vielschichtige und oft als Satire missverstandene Werk gehört zu den vier berühmten Rosenkreuzerschriften vom Anfang des 17. Jahrhunderts und entstand im Inspirationsfeld des "Tübinger Kreises", zu dem auch Johann Valentin Andreae gehörte. Es ist die verschleierte Darstellung eines Einweihungsweges, der durch sieben Tage symbolisiert wird. Christian Rosenkreuz erhält am Anfang die Einladung zu einer königlichen Hochzeit, für die er sich noch viel zu unwürdig fühlt. Doch im Vertrauen auf die Weisheit seines Schöpfers begibt er sich auf den Weg durch eine Reihe seltsamer Erlebnisse und Prüfungen. Immer deutlicher wird ihm seine Aufgabe: alles zu tun und auf sich zu nehmen, um an der alchimischen Hochzeit seiner erneuerten Seele (die Braut) mit dem göttlichen Geist (der Bräutigam) aktiv mitzuwirken - und diesen Weg auch für nachfolgende Menschen freizulegen.
Johann Valentin Andreae gilt als der Verfasser der Manifeste der Rosenkreuzer, zu denen außer der "Alchimischen Hochzeit" auch die Titel "Der Ruf der Bruderschaft des Rosenkreuzes" und "Das Bekenntnis der Bruderschaft des Rosenkreuzes" gehören.
Die Bücher erschienen in den Jahre 1604 bis 1614.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: