Details

Die Befreiung der Schweiz


Die Befreiung der Schweiz

Zum bedingungslosen Grundeinkommen
1. Aufl.

von: Christian Müller, Daniel Straub, Klaus W. Wellershoff, Ina Praetorius, Peter A. Fischer, Gudrun Sander, Rosmarie Zapfl, Peter von Matt, Endo Anaconda

13,99 €

Verlag: Limmat Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 27.06.2012
ISBN/EAN: 9783857919008
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 120

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Es ist eine ganz einfache Idee: Jede Bürgerin und jeder Bürger erhält bedingungslos 2500 Franken pro Monat. Dieses Buch verwandelt die Utopie Grundeinkommen in einen konkreten Zukunftsentwurf für die Schweiz. Es erklärt in den Grundzügen die Idee, die Mechanismen und die möglichen Auswirkungen des Grundeinkommens und setzt sich mit den Einwänden auseinander.

Für die einen steht dabei die Emanzipation des Individuums im Vordergrund. Andere sehen im Grundeinkommen ein Mittel, um Armut zu bekämpfen und das Sozialwesen effizienter zu organisieren. Eine weitere Gruppe wünscht sich ein modernes Steuersystem mit Konsumsteuer und sieht das Grundeinkommen darin als logischen Steuerfreibetrag.

Eine unabhängige Gruppierung, der die beiden Autoren angehören, hat sich zum Ziel gesetzt, das bedingungslose Grundeinkommen in der Schweiz einzuführen. Sie wird dazu eine eidgenössische Volksinitiative lancieren.
Inhalt

1. Die Idee

Gespräch N° 1 - Endo Anaconda

2. Das Recht auf Arbeit

Gespräch N° 2 - Ina Praetorius

3. Das Vorbild AH V

Gespräch N° 3 - Peter A. Fischer

4. Die Finanzierung

Gespräch N° 4 - Gudrun Sander

5. Die Verlockung der Hängematte

Gespräch N° 5 - Rosmarie Zapfl

6. Die Folgen für die Wirtschaft

Gespräch N° 6 - Klaus W. Wellershoff

7. Die Facetten der Debatte

Gespräch N° 7 - Peter von Matt

8. Es ist immer zu früh
Christian Müller, geboren 1981, verbrachte seine Jugend hauptsächlich in der Pfadi. Er studierte Wirschaftswissenschaften in Basel und versuchte sich als Journalist. Aktuell arbeitet er am Aufbau einer Gemüsekooperative in Zürich mit.

Daniel Straub, geboren 1967, hat in Luzern Wirtschaft, in Kalifornien Politik und in Bern Psychologie studiert. Er war unter anderem bei IBM tätig, hat als IKRK-Delegierter gearbeitet und eine Montessori Schule geleitet. Im Nebenamt ist er Flohmarkthändler.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Kampf ums Brot
Der Kampf ums Brot
von: Wolfgang Hirn
EPUB ebook
9,99 €
Der große Raubzug
Der große Raubzug
von: Alexander Dill
PDF ebook
15,99 €
Das Globalisierungs-Paradox
Das Globalisierungs-Paradox
von: Dani Rodrik
EPUB ebook PDF ebook
19,99 €