Details

Ein unnötiger Sieg


Ein unnötiger Sieg

Frühe Novellen und ein kleiner Roman

von: Anton Cechov, Frank Arnold

11,95 €

Verlag: Diogenes Hörbücher
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 01.12.2014
ISBN/EAN: 9783257690606
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

In seinen frühen Novellen ›Ein unnötiger Sieg‹ und ›Lebende Ware‹ und im kleinen Roman ›Späte Blumen‹ zeigt sich Anton Cechov als witziger und wortgewandter Gesellschaftskritiker. Zielscheibe seiner Kritik sind die verkommene russische Adelsgesellschaft und ihre verlogenen Sitten in den siebziger und achziger Jahren des 19. Jahrhunderts, die große Kluft zwischen dem unverdienten Luxus der Herrschenden und dem armseligen Leben der ehemals Leibeigenen. Cechov, der diese himmelschreiende Ungerechtigkeit in seiner Kindheit am eigenen Leibe schmerzlich erfahren musste, verurteilt sie in diesen frühen Texten schärfer und heftiger als später. Mit Vergnügen liest sich, wie souverän und stilsicher der junge Autor mit den Romanklischees seiner Zeit spielt. Cechovs früheste Erzählwerke sind große Werke im doppelten Sinn des Wortes.
Anton Cechov wurde 1860 in Taganrog (Südrussland) geboren, wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und studierte dank eines Stipendiums in Moskau Medizin. Den Arztberuf übte Cechov nur kurze Zeit aus. Der Erfolg seiner Theaterstücke und Erzählungen machte ihn finanziell unabhängig. Seine Lungentuberkulose jedoch erzwang immer häufigere Aufenthalte in südlichem Klima, so dass Cechov auf die Krim übersiedelte. 1901 heiratete er die Schauspielerin Olga Knipper. Er starb 1904 in Badenweiler.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die vierzig Tage des Musa Dagh
Die vierzig Tage des Musa Dagh
von: Franz Werfel, Christian Brückner, Audiobuch Verlag, Audiobuch SWR
ZIP ebook
15,95 €
Professor Vitzliputzli
Professor Vitzliputzli
von: Karl May, Karlheinz Gabor
ZIP ebook
14,99 €
Kinder der Eifel (Ungekürzt)
Kinder der Eifel (Ungekürzt)
von: Clara Viebig, Stefanie Otten
ZIP ebook
6,99 €