Details

Fabian


Fabian

Die Geschichte eines Moralisten

von: Erich Kästner

10,99 €

Verlag: Atrium Verlag AG Zürich
Format: EPUB
Veröffentl.: 25.04.2012
ISBN/EAN: 9783037920206
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 272

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

"Ich bewundere diesen Roman, den ich mehrmals gelesen habe, zutiefst."
Graham Greene über "Fabian"

Hier "lässt der Dichter mitten im irrsinnigen Berlin einen Menschen herumlaufen, einen weder sehr starken noch sehr geschickten, aber eben einen Menschen: einen, der noch nicht irrsinnig ist, der Herz und Verstand hat".
Hermann Hesse

Dr. Jakob Fabian lässt sich durch das Berlin der "Goldenen Zwanziger" treiben. Er wirft sich in erotische Abenteuer, trinkt mit Journalisten um die Wette und versucht, im Labyrinth der Großstadt seine Integrität und seine Ideale zu behaupten. Doch die Stadt windet sich wie in einem Fiebertraum; moralische Normen haben ihre Gültigkeit verloren, politische Extreme befehden sich, und die junge Demokratie der Weimarer Republik wird in ihren Grundfesten erschüttert.
Dann lernt Fabian im Atelier einer Bildhauerin, wo sich leichte Mädchen und Todeskandidaten ein Stelldichein geben, die junge Juristin Cornelia kennen. Sie verlieben sich - doch bald wird Fabian erneut vom Strudel seiner Zeit erfasst.

Mit "Fabian" hat Erich Kästner einen unverwüstlichen Klassiker der Moderne geschrieben; ein Werk, das nicht nur als historisch-politisches, sondern vor allem auch als menschliches Dokument von zeitloser Bedeutung ist.
Erich Kästner, 1899 in Dresden geboren, begründete 1928 gleich mit seinen ersten beiden Büchern seinen Weltruhm: Emil und die Detektive und Herz auf Taille. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden seine Bücher verbrannt, er erhielt Publikationsverbot, seine Bücher erschienen nunmehr in der Schweiz beim Atrium Verlag. Nach dem Krieg leitete Kästner das Feuilleton einer Tageszeitung und gründete das Kabarett Die Schaubude. Für seine zahlreichen Werke erhielt er diverse literarische Auszeichnungen, u.a. den Georg-Büchner-Preis. Kästner starb 1974 in München.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Das Geheimnis von Zimmer 622
Das Geheimnis von Zimmer 622
von: Joël Dicker
EPUB ebook
18,99 €
Über Menschen
Über Menschen
von: Juli Zeh
EPUB ebook
17,99 €
Krugom slony, Misha
Krugom slony, Misha
von: Konstantin Zarubin, Oleg Bulgak, YUliya YAblonskaya, YUliya Stockaya, Vadim Buh, Mihail Litvakov
ZIP ebook
5,99 €