Details

Ingeborg Bachmann und Max Frisch


Ingeborg Bachmann und Max Frisch

Eine Liebe zwischen Intimität und Öffentlichkeit

von: Ingeborg Gleichauf

10,99 €

Verlag: Piper eBooks
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.10.2013
ISBN/EAN: 9783492963824
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 224

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Für vier Jahre, zwischen 1958 und 1962, waren sie ein Paar: Ingeborg Bachmann und Max Frisch. Ein Paar allerdings, von dem es keine gemeinsamen Fotos gibt und über das nur wenige Details nach außen drangen. Doch die beiden haben Spuren hinterlassen: in Paris, wo ihre leidenschaftliche Liaison beginnt, in Zürich, wo sie eine gemeinsame Wohnung beziehen, und in Rom, wohin Frisch seiner Geliebten folgt und bald von Eifersucht geplagt wird. Selbstkritisch gesteht er: »Das Ende haben wir nicht gut bestanden, beide nicht.« Noch über den schmerzvollen Bruch hinaus beziehen sie sich in ihren Werken aufeinander, geben sie in ihren Texten innerste Gefühle und Verwundungen preis. Ingeborg Gleichauf erzählt die Geschichte einer so großen wie unmöglichen Liebe.
Für vier Jahre, zwischen 1958 und 1962, waren sie ein Paar: Ingeborg Bachmann und Max Frisch. Ein Paar allerdings, von dem es keine gemeinsamen Fotos gibt und über das nur wenige Details nach außen drangen. Doch die beiden haben Spuren hinterlassen: in Paris, wo ihre leidenschaftliche Liaison beginnt, in Zürich, wo sie eine gemeinsame Wohnung ...
<p><strong>Fremde Nähe&emsp;</strong></p>
<p><strong>Erste Begegnung&emsp;</strong></p>
<p><strong>Bett und Tisch&emsp;</strong></p>
<p><strong>Asphalt oder blaue Gletscher</strong></p>
<p><strong>Poesie und Theatralik&emsp;</strong></p>
<p><strong>Erfahrungssucht und wortgetreues Leben&emsp;</strong></p>
<p><strong>Ausflüge ins Unbeschwerte&emsp;</strong></p>
<p><strong>Mord ist keine Kunst&emsp;</strong></p>
<p><strong>Die Nachgeschichte(n)&emsp;</strong></p>
<p><strong>Ausblick&emsp;</strong></p>
<p> </p>
<p><strong>Dank</strong>&emsp;</p>
<p> </p>
<p><strong>Anhang&emsp;</strong></p>
<p>Editorische Notiz&emsp;</p>
<p>Benutzte Literatur und filmisches Material&emsp;</p>
<p>Anmerkungen&emsp;</p>
<p>Register&emsp;</p>
<p>Bildnachweis</p>
Ingeborg Gleichauf, geboren 1953 in Freiburg, studierte Philosophie und Germanistik und promovierte über Ingeborg Bachmann. Sie ist die Autorin erfolgreicher Bücher, u. a. von Biographien über Max Frisch, Hannah Arendt und Simone de Beauvoir, und lebt in Freiburg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Conversaciones con Goethe
Conversaciones con Goethe
von: J.P. Eckermann
EPUB ebook
5,99 €
Zeugnisse
Zeugnisse
von: Elisabeth Weber
EPUB ebook
10,99 €