Details

Ist ein Schwangerschaftsabbruch ethisch vertretbar? Verschiedene ethische und religiöse Positionen


Ist ein Schwangerschaftsabbruch ethisch vertretbar? Verschiedene ethische und religiöse Positionen


1. Auflage

von: Stefanie Weber

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 24.05.2019
ISBN/EAN: 9783668946743
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 25

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht zuletzt durch die Involvierung der verschiedenen Glaubensgemeinschaften hat die Abtreibungsdebatte so große Kreise gezogen, dass man in der heutigen Zeit tatsächlich nicht umher kommt, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, seinen eigenen Standpunkt zu finden und diesen gegebenenfalls auch zu vertreten. Ich habe mich in meiner Seminararbeit bewusst für dieses Thema entschieden, da es zum einen mein Interesse geweckt hat und ich zum anderen der Meinung bin, dass eine ausführliche Beschäftigung mit dem Thema durchaus die Sicht im Hinblick auf gewisse Dinge ändern kann.

Die Fragestellung dieser Seminararbeit lautet: "Wann und unter welchen Bedingungen ist ein Schwangerschaftsabbruch ethisch vertretbar?". Hierzu möchte ich zu Beginn die rechtliche Lage erläutern, sowohl in der Vergangenheit, als auch in der jetzigen Zeit. Die Methoden des Schwangerschaftsabbruches können meiner Ansicht nach nicht außen vorgelassen werden, da diese einen Großteil dazu beitragen, welche Sicht man über den Schwangerschaftsabbruch teilt. Da die Seminararbeit die Betrachtungsweisen beider Parteien, Befürworter und Gegner, beleuchten soll, um zu einem möglichst objektiven Ergebnis zu gelangen, werden auch die Gründe, welche für einen Abbruch sprechen, aufgezeigt.

Mögliche Folgen eines Abbruches sollen ebenso nicht unerwähnt bleiben. Das Herzstück dieser Seminararbeit sollen die verschiedenen religiösen und ethischen Positionen darstellen, wobei ich die katholische Sicht am intensivsten besprechen möchte. Um zu verdeutlichen, dass die Abtreibungsfrage keinesfalls ein Randphänomen darstellt, auch wenn die Statistiken glücklicherweise in den letzten Jahren einen drastischen Rückgang der Abbrüche aufweisen, habe ich an dieser Stelle die aktuelle Auswertung des Statistischen Bundesamtes eingefügt.
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht zuletzt durch die Involvierung der verschiedenen Glaubensgemeinschaften hat die Abtreibungsdebatte so große Kreise gezogen, dass man in der heutigen Zeit tatsächlich nicht umher kommt, sich mit ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Researching Non-Formal Religious Education in Europe
Researching Non-Formal Religious Education in Europe
von: Friedrich Schweitzer, Wolfgang Ilg, Peter Schreiner
PDF ebook
35,99 €