Details

Jobsharing als CSR-Instrument zur Integration von Geflüchteten


Jobsharing als CSR-Instrument zur Integration von Geflüchteten


BestMasters 1. Aufl. 2018

von: Samantha Staub

39,99 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 17.02.2018
ISBN/EAN: 9783658211288
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Samantha Staub entwickelt mit dem Jobsharing mit Geflüchteten einen innovativen Ansatz, mit dem Unternehmen einen substanziellen Beitrag zur Lösung der Integrationsherausforderung im Kontext der aktuellen Flüchtlingssituation leisten können. Auf Basis von konzeptioneller und qualitativ-empirischer Forschung werden die zentralen Erfolgsfaktoren für die Umsetzung dieses Ansatzes in der Praxis herausgearbeitet.
Die Integration von Geflüchteten als gesamtgesellschaftliche Herausforderung.- Die betriebliche Integration von Geflüchteten.- CSR - Implikationen für den unternehmerischen Integrationsbeitrag.- DiM als Schnittstellenkonzept zwischen CSR und HRM.- Chancen, Risiken und CSR-Potenziale des Jobsharings.- Jobsharing mit Geflüchteten als Modell für gezielte Integration.
Samantha Staub verfasste ihre Masterarbeit bei Prof. Dr. Ulrich Gilbert am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensethik, an der Universität Hamburg.
Samantha Staub entwickelt mit dem Jobsharing mit Geflüchteten einen innovativen Ansatz, mit dem Unternehmen einen substanziellen Beitrag zur Lösung der Integrationsherausforderung im Kontext der aktuellen Flüchtlingssituation leisten können. Auf Basis von konzeptioneller und qualitativ-empirischer Forschung werden die zentralen Erfolgsfaktoren für die Umsetzung dieses Ansatzes in der Praxis herausgearbeitet.

Der Inhalt

Die Integration von Geflüchteten als gesamtgesellschaftliche HerausforderungDie betriebliche Integration von GeflüchtetenCSR - Implikationen für den unternehmerischen IntegrationsbeitragDiM als Schnittstellenkonzept zwischen CSR und HRMChancen, Risiken und CSR-Potenziale des JobsharingsJobsharing mit Geflüchteten als Modell für gezielte Integration
Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten CSR, Human Resource Management, Diversity Management und IntegrationsforschungManagerinnen und Manager, die mit der Integration von Flüchtlingen in Unternehmen befasst sind



Die Autorin

Samantha Staub verfasste ihre Masterarbeit bei Prof. Dr. Ulrich Gilbert am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensethik, an der Universität Hamburg.
Innovativer Ansatz zur Flüchtlingsintegration aus CSR-Perspektive