Details

Neues vom Tatort Tegel


Neues vom Tatort Tegel

25 Geschichten von Stars der deutschsprachigen Krimiszene
1. Aufl.

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Zum 25. Jubiläum der Reinickendorfer Kriminacht gibt es endlich „Neues vom Tatort Tegel“: Nach zehn Jahren bringt Krimi-Urgestein Horst Bosetzky in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Reinickendorf zum zweiten Mal eine Sammlung von Kurzgeschichten aus der Feder von deutschsprachigen Kriminacht-Stars heraus. Mit dabei sind: Friedrich Ani, Nina George, Felix Huby, Volker Kutscher, Ingrid Noll, Matthias Wittekindt und Sybil Volks. Auch der 2016 mit dem „Krimifuchs“, dem regelmäßig auf der Kriminacht verliehenen Preis, ausgezeichnete Rainer Wittkamp und RBB-Moderator Uwe Madel, der alljährlich durch die Veranstaltung führt, gehören zu den Beiträgern des Bandes. 1992 fand die Kriminacht unter dem Motto „Tatort Tegel“ zum ersten Mal statt. Ins Leben gerufen unter anderem von Horst Bosetzky und Helge Schätzel, dem Direktor der Reinickendorfer Volkshochschule, errang sie schnell überregionale Bedeutung. Eine bunte Mischung aus Lesungen von gestandenen und emporstrebenden Autoren, garniert mit Musik und Talk, macht diese Veranstaltung Jahr für Jahr zu einem Highlight der deutschsprachigen Krimiszene. Mit 25 spannenden Geschichten von herausragenden Autorinnen und Autoren verspricht „Neues vom Tatort Tegel“ allen Krimi-Fans Unterhaltung vom Feinsten.
Katrin Schultze-Berndt
25 Jahre Reinickendorfer Kriminacht
7

Uwe Madel
Anzügliches zur Kriminacht
11

Friedrich Ani
Kardigglding
13

Tilo Ballien
Bei ihr ist noch Licht
19

Mechtild Borrmann
Brief an einen Sohn
33

Horst Bosetzky
Das Theatermesser
43

Oliver Bottini
Nach dem Krieg
59

Peter Brock
Burgundertod
75

Jan Eik
Alles was Recht ist
97

Petra Gabriel
Linas Rache
109

Nina George
Das Licht von Dahme
121

Stephan Hähnel
Das entscheidende Spiel
131

Felix Huby
Ein Birnbaum in seinem Garten stand
137

Bettina Kerwien
Die lachende Ratte
141

Susanne Kliem
Beweisstück
155

Volker Kutscher
Plan B
161

Paul Lascaux
Sennentuntschi reloaded
179

Uwe Madel und Andreas Püschel
Pech auf der ganzen Linie
189

Susanne Mischke
Das Brautkleid
195

Steffen Mohr
Ein Fall von Harakiri
203

Ingrid Noll
Der Machandelbaum
207

Thomas Raab
Zwei Ochsen auf der Metzgerinsel
219

Christoph Spielberg
Happy Birthday
231

Franziska Steinhauer
In Würde
237

Sybil Volks
Unterm Hammer
251

Matthias Wittekindt
Alle die ihn nicht kannten
257

Rainer Wittkamp
Vorstadtrambos
271

Die Autorinnen und Autoren
283
Horst Bosetzky, alias –ky, lebt in Berlin und gilt als „Denkmal der deutschen Kriminalliteratur“. Er veröffentlichte im Jaron Verlag eine Vielzahl von dokumentarischen Spannungsromanen, Familienromanen, Krimis und biografischen Romanen.
Als Mitbegründer der Kultreihe „Es geschah in Berlin“ schrieb er dafür nicht nur Kappes ersten Fall, „Kappe und die verkohlte Leiche“ (2007), sondern auch die Krimibände „Der Lustmörder“ (2008), „Nach Verdun“ (2008, zusammen mit Jan Eik), „Bücherwahn“ (2010), „Mit Feuereifer“ (2011), „Unterm Fallbeil“ (2012), „Razzia“ (2013), „Auge um Auge“ (2014) und „Berliner Filz“ (2016). Außerdem veröffentlichte er die Kriminalgeschichten „Berliner Leichenschau“ (2013, zusammen mit Gunther Geserick), die Doku-Krimis „Wie ein Tier“ (2013), „Die Bestie vom Schlesischen Bahnhof“ (2013), „Der kalte Engel“ (2013), „Das Attentat auf die Berliner U-Bahn“ (2015) und „Der Teufel von Köpenick“ (2015) sowie in der Reihe „Es geschah in Preußen“ die historischen Krimis „Mamsellenmord in der Friedrichstadt“ (2012), „Aufruhr am Alexanderplatz“ (2013) und „Das Geheimnis vom Oranienburger Thor“ (2014). Neben biografischen Romanen wie „Kempinski erobert Berlin“ (2010) oder „Der König vom Feuerland“ über August Borsig (2011) schrieb er auch seine Erinnerungen an „West-Berlin“ (2006) auf und gab „Die schrägsten Berliner Zehn-Minuten-Geschichten“ (2013) heraus. 2015 erschienen seine fantastischen Mittelalter-Geschichten in dem Band „Otto mit dem Pfeil im Kopf“, 2016 seine humorvollen Geschichten und Gedanken zum Berliner Nahverkehr, „Mit Genuss in Taxe, Bahn und Bus“.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Mein Name sei Berlin
Mein Name sei Berlin
von: Johanna Drescher, Berit Becker
EPUB ebook
6,99 €
Best of Girls next door
Best of Girls next door
von: Andreas Müller, Mark Pond, Kristel Kane, Nadine Remark, Mike othis, Alexander Selkirk, Edgar Alvaro, Gerd B. Weiss, Lena Steiner, Mark Stillert, Manfred Freiberg, James Cramer, Simone Witt, Tom Andrews, Lisa Wild, Anja Höffner, Maggy Dor, Lisa Cohen, Marie Sonnenfeld, Andreas Hase
EPUB ebook
5,49 €
Lust Extrem
Lust Extrem
von: Linda Freese, Mark Later, Jenny Prinz, Kim Powers, Peemaila Andersen, Kristel Kane, Marie Sonnenfeld, Maggy Dor, Sabrina Brady, Linda Nichols, Seymour C. Tempest, Faye Kristen, Miriam Eister, Diane Bertini, Andy Richter, Ulla Jacobsen, Angie Bee, Lost Angel
EPUB ebook
4,99 €