Details

Polizeiarbeit im 19. Jahrhundert. Verbrecherprofile, Ermittlungsstrategien und Sicherheitsdiskurse


Polizeiarbeit im 19. Jahrhundert. Verbrecherprofile, Ermittlungsstrategien und Sicherheitsdiskurse


1. Auflage

von: Franziska Völkel

34,99 €

Verlag: Studylab
Format: PDF
Veröffentl.: 25.03.2019
ISBN/EAN: 9783960954965
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 105

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die Polizeiarbeit verband im 19. Jahrhundert traditionelle Ermittlungsformen mit einem progressiven Ausbau der Verwaltungsstrukturen. So waren verschiedene staatliche, kommunale und zivile Ordnungskräfte an der Polizeiarbeit beteiligt. Sie verwendeten ein breites Spektrum an Ermittlungsmethoden.

Welche Möglichkeiten und Grenzen lokaler Ordnungsgewalten bestanden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts? Welche Strategien wendeten Ermittler an und welche Personengruppen kamen als Verbrecher in Betracht? Franziska Völkel geht in ihrer Publikation auf Spurensuche.

Dazu untersucht sie Polizeihandbücher aus den Jahren 1818 bis 1837 und zeigt, wie die polizeiliche Arbeit Theorie und Praxis miteinander verwoben hat. Diesen Zusammenhang verdeutlicht sie anhand der Ermittlungen zu einer Mühlhäuser Räuberbande von 1834.

Aus dem Inhalt:
- Diskurs;
- Zeugenvernehmung;
- Beweissicherung;
- Kriminalistik;
- Kriminalitätsgeschichte
Die Polizeiarbeit verband im 19. Jahrhundert traditionelle Ermittlungsformen mit einem progressiven Ausbau der Verwaltungsstrukturen. So waren verschiedene staatliche, kommunale und zivile Ordnungskräfte an der Polizeiarbeit beteiligt. Sie verwendeten ein breites Spektrum an Ermittlungsmethoden.

Welche Möglichkeiten und Grenzen lokaler ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Haiti
Haiti
von: Elizabeth Abbott
EPUB ebook
13,73 €
Wilfred Thesiger
Wilfred Thesiger
von: Alexander Maitland
EPUB ebook
15,26 €