Details

Theologische Sozialethik als Anleitung zur eigenständigen Urteilsbildung


Theologische Sozialethik als Anleitung zur eigenständigen Urteilsbildung

Martin Honecker zum 80. Geburtstag
1. Aufl.

von: Jörg Hübner, Traugott Jähnichen, Hartmut Kreß, Ulrich Eibach, Georg Eberhardt, Hans G. Ulrich, Jörg Zimmermann

30,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: PDF
Veröffentl.: 09.12.2015
ISBN/EAN: 9783170256484
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 205

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Martin Honecker, Mitherausgeber des Evangelischen Soziallexikons, hat in besonderem Maße zur Profilierung der Evangelischen Soziallehre in der Zeit zwischen 1970 und 2000 beigetragen. In diesem Band soll die geschichtliche Entwicklung der Sozialethik dieser Zeit in den Blick genommen werden, es soll aber auch gefragt werden, welche Herausforderungen sich mittlerweile - insbesondere angesichts des gegenwärtigen theologisch-sozialethischen Diskurses - für die Aufgabenfelder einer Evangelischen Soziallehre ergeben.
Eröffnet wird der Band mit der Wiedergabe eines Gesprächs zwischen Martin Honecker und Jörg Hübner zur Genese der sozialethischen Position Honeckers. Es folgen Beiträge zu zentralen Themen heutiger Sozialethik. Eine Würdigung des theologisch-sozialethischen Ansatzes Honeckers unter Einbeziehung einer vollständigen Liste seiner Veröffentlichungen beschließt den Band.
Prof. em. Dr. Martin Honecker lehrte Sozialethik und Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.
Prof. Dr. Jörg Hübner ist Geschäftsführender Direktor der Evangelischen Akademie Bad Boll und lehrt Sozialethik und Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Bochum.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Religion and European Society
Religion and European Society
von: Ben Schewel, Erin K. Wilson
EPUB ebook
61,99 €
Religion and European Society
Religion and European Society
von: Ben Schewel, Erin K. Wilson
PDF ebook
61,99 €
Weisheitstexte, Mythen und Epen
Weisheitstexte, Mythen und Epen
von: Bernd Janowski, Daniel Schwemer
PDF ebook
169,00 €