Details

Venenentzündung     Behandlung mit Homöopathie, Heilpflanzen, Schüsslersalzen und Naturheilkunde


Venenentzündung Behandlung mit Homöopathie, Heilpflanzen, Schüsslersalzen und Naturheilkunde

Ein homöopathischer, pflanzlicher und naturheilkundlicher Ratgeber

von: Robert Kopf

4,99 €

Verlag: Bookrix
Format: EPUB
Veröffentl.: 09.06.2019
ISBN/EAN: 9783739659435
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 135

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Bei einer Phlebitis handelt es sich um eine Entzündung in der Venenwand der oberflächlichen und hautnahen Venen. Wenn die tiefen, also in der Muskulatur liegenden Venen entzündet sind und sich vielleicht sogar ein Blutgerinnsel (Thrombus) gebildet hat, spricht man von einer Phlebothrombose. In den meisten Fällen treten Venenentzündungen in den Beinen auf.
Die Symptome sind Schmerzen, Rötung oder bläuliche Verfärbung der Haut sowie Spannungs-, Hitze- und Schweregefühl in den Beinen. Die Ursachen sind eine Verletzung der Venenwand, Krampfadern, Bindegewebserkrankungen, eine Herzschwäche, Bettlägerigkeit, Blutstauungen, Entzündungen in der Umgebung der Venen und ein behinderter Lymphabfluß.
In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie Erkrankungen der Venen mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wasserheilkunde und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden alte Rezepte für äußerliche Anwendungen, die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte, Rezepte für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.
Bei einer Phlebitis handelt es sich um eine Entzündung in der Venenwand der oberflächlichen und hautnahen Venen. Wenn die tiefen, also in der Muskulatur liegenden Venen entzündet sind und sich vielleicht sogar ein Blutgerinnsel (Thrombus) gebildet hat, spricht man von einer Phlebothrombose. In den meisten Fällen treten Venenentzündungen in den Beinen auf.Die Symptome sind Schmerzen, Rötung oder bläuliche Verfärbung der Haut sowie Spannungs-, Hitze- und Schweregefühl in den Beinen. Die Ursachen sind eine Verletzung der Venenwand, Krampfadern, Bindegewebserkrankungen, eine Herzschwäche, Bettlägerigkeit, Blutstauungen, Entzündungen in der Umgebung der Venen und ein behinderter Lymphabfluß.In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie Erkrankungen der Venen mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wasserheilkunde und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden alte Rezepte für äußerliche Anwendungen, die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte, Rezepte für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Reducing Racial/Ethnic Disparities in Reproductive and Perinatal Outcomes
Reducing Racial/Ethnic Disparities in Reproductive and Perinatal Outcomes
von: Arden Handler, Joan Kennelly, Nadine Peacock
PDF ebook
166,59 €
Infant Feeding Practices
Infant Feeding Practices
von: Pranee Liamputtong
PDF ebook
178,49 €
Handbook of Nutrition and Pregnancy
Handbook of Nutrition and Pregnancy
von: Carol J. Lammi-Keefe, E.A. Reese, Sarah C. Couch, Elliot Philipson
PDF ebook
202,29 €